Veröffentlicht: 08.08.2017 unter aus dem Ortsverein

Einladung zur Veranstaltung “EU: Ein Segen für Europa & die Welt?” am 21.08.2017

 

Einladung zur Veranstaltung “EU: Ein Segen für Europa & die Welt?” am 21.08.2017das Projekt Europa ist ins Wanken geraten. Sprachen wir sonst von Frieden, gemeinsamem Wohlstand und unbegrenzte Reisefreiheit, prägen heute die Begriffe Schuldenkrise, “Flüchtlingsstrom”, BREXIT und wachsende nationalistische Tendenzen die Debatten über den aktuellen Zustand der europäischen Staatengemeinschaft. Ist die EU gescheitert? Unser SPD-Bundestagskandidat Eberhard Brecht hat zu diesem Thema den SPD-Europaabgeordneten für Sachsen-Anhalt, Arne Lietz, eingeladen und möchte mit uns allen in eine Diskussion kommen. Als Außenpolitiker berichtet Arne Lietz u.a. gern über die schwierigen Beziehungen zwischen der EU und der Türkei, diskutiert über die USA unter Präsident Trump, erörtert den kommenden BREXIT sowie bespricht mit allen Anwesenden die Herausforderungen der Europaarbeit in unserer Region. Die Moderation übernimmt Eberhard Brecht.Wir laden Euch sehr herzlich zur Veranstaltung”EU: Ein Segen für Europa & die Welt?”,am Montag, den 21. August 2017, von 17:30 – 19:00 Uhr,in die Moses Mendelsohn Akademie (Rosenwinkel 18; 38820 Halberstadt), ein. Im Nachgang möchten wir in Bollmanns Gaststätte einkehren und zu einem kleinen Grillfest mit Umtrunk einladen. Über eine kurze Rückmeldung, ob Ihr an der Veranstaltung teilnehmen werdet, würden wir uns bis zum 15.08.2017 sehr freuen. Mit sozialdemokratischen Grüßen  Michael KröberVorsitzender des Halberstädter SPD-Ortsvereins

das Projekt Europa ist ins Wanken geraten. Sprachen wir sonst von Frieden, gemeinsamem Wohlstand und unbegrenzte Reisefreiheit, prägen heute die Begriffe Schuldenkrise, “Flüchtlingsstrom”, BREXIT und wachsende nationalistische Tendenzen die Debatten über den aktuellen Zustand der europäischen Staatengemeinschaft. Ist die EU gescheitert?

Unser SPD-Bundestagskandidat Eberhard Brecht hat zu diesem Thema den SPD-Europaabgeordneten für Sachsen-Anhalt, Arne Lietz, eingeladen und möchte mit uns allen in eine Diskussion kommen. Als Außenpolitiker berichtet Arne Lietz u.a. gern über die schwierigen Beziehungen zwischen der EU und der Türkei, diskutiert über die USA unter Präsident Trump, erörtert den kommenden BREXIT sowie bespricht mit allen Anwesenden die Herausforderungen der Europaarbeit in unserer Region. Die Moderation übernimmt Eberhard Brecht.

Wir laden Euch sehr herzlich zur Veranstaltung

“EU: Ein Segen für Europa & die Welt?”,

am Montag, den 21. August 2017, von 17:30 – 19:00 Uhr,

in die Moses Mendelsohn Akademie (Rosenwinkel 18; 38820 Halberstadt), ein.

Im Nachgang möchten wir in Bollmanns Gaststätte einkehren und zu einem kleinen Grillfest mit Umtrunk einladen. Über eine kurze Rückmeldung, ob Ihr an der Veranstaltung teilnehmen werdet, würden wir uns bis zum 15.08.2017 sehr freuen.

Michael Kröber

Vorsitzender des Halberstädter SPD-Ortsvereins

Veröffentlicht: 18.06.2017 unter aus dem Ortsverein

Impessionen vom Hof 14 der Sommerhöfe in Halberstadt

Zum zweiten Mal, fanden im diesem Jahr die Sommerhöfe in Halberstadt statt.

An den Sommerhöfen beteiligten sich zahlreiche Höfe in der Halberstädter Altstadt.

Nach dem Bunten treiben auf unserem Hof 14, konnten wir auch den Sänger und Gitaristen

Alexander Füllgrabe begrüßen.

Er spielte verschiedene Titel aus Rock, Blues und Jazz. Im laufe des Abends konnten wir als SPD

Ortsverein auch ein neues Mitglied begrüßen. S. Lansmann wird nun unseren Ortsverein Tat kräftig mit unterstützen.

Der SPD Ortsverein Halberstadt begrüßt S. Lansmann recht Herzlich bei uns.

20170618_002903 IMG_4491 (2) IMG_4496 Weiterlesen »

Veröffentlicht: 18.06.2017 unter aus dem Ortsverein, Stadtgespräch

Impressionen vom Stadtgespraäch

Fotos: P. Marx19149406_10154867874526234_3335693129844873631_n IMG_4447 IMG_4449 Weiterlesen »

Veröffentlicht: 06.06.2017 unter aus dem Ortsverein, Stadtgespräch

Einladung zum „Stadtgespräch“ Keiner auf der Straße – wie das Zentrum beleben?

 

Dienstag, den 13. Juni 2017,
um 18.30 Uhr,
„Das Gleimhaus“, Domplatz 31, Halberstadt

Menschen aus Bremen, Essen und andernorts besuchen den Dom und die Moses Mendelsohn Akademie mit dem Jüdischen Museum. Sie sind beeindruckt von den Kulturgütern Halberstadts. Dazu gehören auch der Domschatz, das John-Cage-Projekt, das Gleimhaus, die Liebfrauenkirche und das Heineanum. Eine Stadt mit so berühmten Kirchen und Museen muss doch ein pulsierendes Straßenbild haben. So ist es nicht. Und so hört Jutta Dick, Leiterin der Moses Mendelsohn Akademie immer wieder den Satz „Keiner auf der Straße“.

Das ist auch der Eindruck vieler Halberstädter. Die Straßen und Plätze im Zentrum sind leer. Woran liegt das? Wie kann das verändert werden?

Podiumsteilnehmer:

Prof. Dr. Armin Willingmann
Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt

Dr. Eberhard Brecht
Oberbürgermeister a.D. der Stadt Quedlinburg und Bundestagskandidat der SPD für den Wahlkreis Harz

Peter Köpke
Vorsitzender der Stadtratsfraktion SPD/Grüne der Stadt Halberstadt

Moderation:
Jörg Felgner
Stellv. Ortsvereinsvorsitzender der SPD Halberstadt

Fragen und Anregungen der Teilnehmenden der Veranstaltung sind erwünscht.