Veröffentlicht: 09.05.2007 unter aus dem Land

Krea(k)tiv gegen Rechtsextremismus: Siegerideen werden umgesetzt

 Justizministerin Prof. Angela Kolb und Winfried Willems, Staatssekretär im Kultusministerium, haben bei einer Festveranstaltung im Justizministerium die Sieger im Schülerwettbewerb „Alles rechtens?“ ausgezeichnet.

Den Wettbewerb hatte Sachsen-Anhalts Justizministerium mit Unterstützung des Kultusministeriums zum dritten Mal gestartet. Unter dem Motto „Krea(k)tiv gegen
Rechtsextremismus“ setzten sich Schüler aus Sachsen-Anhalt mit den Themen Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus auseinander.

Weiterlesen »