Veröffentlicht: 19.02.2017 unter aus dem Ortsverein

BÜRGERSPRECHSTUNDE Andreas Steppuhn vor Ort in Halberstadt

IMG_1310
Halberstadt. Der Harzer SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Steppuhn lädt am Donnerstag, dem 23. Februar, in der Zeit von 16:00 bis 17:30 Uhr zu einer Bürgersprechstunde ins SPD-Bürgerbüro Domplatz 6 in Halberstadt ein. Gemeinsam mit dem SPD-Ortsvorsitzenden Michael Kröber steht er allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern für Anfragen, Anregungen und Gespräche zur Verfügung. Zur Vermeidung von Wartezeiten ist eine Voranmeldung unter 03946/9019922 möglich.

Veröffentlicht: 19.02.2017 unter aus dem Ortsverein

Delegierte wählten die Landesliste zur Bundestagswahl 2017

Auf dem außerordentliche Landesparteitag am 18. Februar 2017 in Köthen, wurde die folgende Landesliste aufgestellt. Der Vorschlag berücksichtigt vorrangig alle neun Direktwahlkandidatinnen und -kandidaten aus den Wahlkreisen. Entsprechend SPD-Statut wechseln sich Männer und Frauen auf den Listenplätzen ab.

IMG_1474

Listenplatz Name Wahlkreis
1 Lischka, Burkhard 69 – Magdeburg
2 Budde, Katrin 74 – Mansfeld
3 Diaby, Karamba 72 – Halle
4 Kermer, Marina 66 – Altmark
5 Brecht, Eberhard 68 – Harz
6 Kersten, Franziska 67 – Börde/Jerichower Land
7 Globig, Steffen 71 – Anhalt
8 Schmidt, Hans-Jürgen 73 – Burgenlandkreis/Saalekreis
9 Stader, Stefan Maria 70 – Dessau-Wittenberg
10 Hennig, Mario

 

v.l. Eberhard Brecht, Burkhard Lischka

v.l.
Eberhard Brecht, Burkhard Lischka

Für den Wahlkreis 68 Harz tritt Eberhard Brecht als Bundestagskandidat an.

 

Fotos P.Marx

Veröffentlicht: 16.02.2017 unter aus dem Ortsverein, Stammtisch

Einladung zu “Bürgermeister-Anekdoten aus Quedlinburg”

Pressemitteilung 16.2.2017
Der ehemalige Oberbürgermeister der Welterbestadt Quedlinburg, Herr Dr. Eberhard Brecht, stellt am 2. März, um 19.00 Uhr, im „Papermoon“, Bakenstraße 63, Halberstadt, die von ihm verfasste Broschüre
Ich habe Sie doch auch gewählt
“Bürgermeister-Anekdoten aus Quedlinburg”
vor. In seiner Amtszeit von 2001 bis 2015 erlebte er mitunter pikante, spaßige und nachdenk-liche Episoden, die er sammelte und nun in acht Kapiteln zusammenfasste. Brechts kommunale Geschichten sind unterhaltsam und hätten sich so oder so ähnlich in jeder anderen Kommune ereignen können.
Die von der Firma Quedlinburg Druck GmbH aus Quedlinburg in 3 500 Exemplaren gefertigte Broschüre wurde vom Autor selbst finanziert und wird kostenfrei abgegeben. Der Autor ver-bindet damit den Wunsch, stattdessen einen kleinen Beitrag für die Quedlinburger Bürgerstif-tung zu leisten.
Die Broschüren sind in der Quedlinburger Buchhandlung Gebecke, Pölkenstraße 3, erhältlich. Der Autor möchte sich an dieser Stelle bei Herrn Jens Jürgens für diese kostenfrei erbrachte Dienstleistung bedanken. Zur Veranstaltung am 2. März bringt der Autor eine begrenzte Anzahl von Exemplaren der Broschüre zur Verteilung mit.

 

Text : SPD OV