Veröffentlicht: 04.06.2010 unter aus dem Land

Mitgliederkonvent nominiert SPD-Spitzenkandidat in Halle

Wir wollen am 19. Juni im Volkspark in Halle unseren Spitzenkandidaten nominieren. Während die politische Konkurrenz ihre Spitzenkandidaten auf den Landesparteitagen bestimmt, haben wir uns gemeinsam für eine neue Veranstaltungsform entschieden – den Mitgliederkonvent. Dazu sind alle Mitglieder der SPD in Sachsen-Anhalt eingeladen. Jens Bullerjahn, der vom Landesvorstand als Spitzenkandidat vorgeschlagen wurde, wird sich im Konvent Eurer Diskussion und Eurem Votum stellen. Jedes Mitglied kann und soll mitreden und mitentscheiden. Beginnen wird der Konvent um 10 Uhr.

Zudem werden wir den Konvent nutzen, um den Entwurf unseres Wahlprogramms vorzustellen. Er ist aus den Beiträgen der Arbeitsgemeinschaften und Fachausschüsse und Diskussionsbeiträgen aus der Partei zum Impulspapier von Jens Bullerjahn entstanden. Er wird in Halle zur Diskussion in die Partei zu gegeben, so dass Ihr bis zum ordentlichen Landesparteitag die Gelegenheit habt, in den Ortsvereinen über den Entwurf zu diskutieren und Änderungen vorzuschlagen.

Veröffentlicht: 31.05.2010 unter aus dem Land

Miesterfeldt: Frühaufsteher-Kampagne dümpelt vor sich hin – Neuausrichtung ist logische Konsequenz

Gerhard Miesterfeldt

Gerhard Miesterfeldt

Zur Kritik an der Imagekampagne des Landes “Wir stehen früher auf!” erklärt Gerhard Miesterfeldt, wirtschaftspolitischer Sprecher und stellv. Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion:

“Der Finanzminister hat Recht, die Frühaufsteher-Kampagne dümpelt vor sich hin. Sie hat unbestritten ihre Erfolge im Binnenmarketing, für die Außendarstellung sind diese jedoch eher dürftig.
Der Handlungsbedarf liegt auf der Hand. Eine Neuausrichtung der Kampagne ist die logische Konsequenz. Sachsen-Anhalt jedenfalls braucht eine schlagkräftige Kampagne. Gern auch mit einem neuen Slogan.”
Veröffentlicht: 29.09.2009 unter aus dem Land

Bullerjahn als Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2011 vorgeschlagen

Jens Bullerjahn

Jens Bullerjahn

In seiner Sitzung am 29. September hat der SPD-Landesvorstand auf Vorschlag des Landesvorsitzenden Holger Hövelmann Jens Bullerjahn als Spitzenkandidaten der sachsen-anhaltischen SPD für die Landtagswahl 2011 vorgeschlagen. Die Nominierung soll auf einem außerordentlichen Landesparteitag am 28. November 2009 in Magdeburg erfolgen.Dazu erklärt der Landesvorsitzende Holger Hövelmann: “Ich habe heute dem SPD-Landesvorstand mitgeteilt, dass ich für eine Spitzenkandidatur zur nächsten Landtagswahl nicht zur Verfügung stehe. Ich habe dem Landesvorstand weiterhin vorgeschlagen, Jens Bullerjahn auf einem außerordentlichen Parteitag zum Spitzenkandidaten zu nominieren. Weiterlesen »

Veröffentlicht: 16.09.2009 unter aus dem Land

Miesterfeldt: SPD fordert faire Arbeitsbedingungen und Mindestlohn in der Leiharbeitsbranche

Gerhard Miesterfeldt

Gerhard Miesterfeldt

Der Landtags-Ausschuss für Wirtschaft und Arbeit hat am 16. September eine Anhörung zur Situation der Zeitarbeit in Sachsen-Anhalt durchgeführt. Im Ergebnis dieser Anhörung sieht der stellvertretende Vorsitzende und wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Fraktion Gerhard Miesterfeldt Handlungsbedarf: „Zeitarbeit ist ein sinnvolles Instrument für Unternehmen, auf  Auslastungsspitzen flexibler reagieren zu können. Die Anhörung hat aber deutlich problematische Tendenzen aufgezeigt, wie zum Beispiel die Verdrängung fester Arbeitsverhältnisse durch Zeitarbeitsbeschäftigte, die Erhöhung des Drucks auf Löhne und Gehälter und den Kündigungsschutz der Stammbelegschaften.

Weiterlesen »