Veröffentlicht: 10.02.2017 unter aus dem Ortsverein

Erlös der Weihnachts Tombola Dezember 2016 übergeben

Pressemitteilung Generalanzeiger 8.2.2017

„Am Freitag haben wir eine Überraschung für Sie“, kündigte Peter Marx vom Werkstattrat Sandra Giebel, der Geschäftsführerin der Diakonie Werkstätten Halberstadt gGmbH, an. Zur ersten gemeinsamen Sitzung des Werkstattrates mit der Geschäftsführung im neuen Jahr überreichten Michael Kröber, Vorsitzender der Halberstädter SPD und Peter Marx, sowohl Mitglied in der SPD als auch im Werkstattrat, eine Spende von 215 Euro.

v.l. Peter Marx, Sandra Giebel, Michael Kröber

v.l. Peter Marx, Sandra Giebel, Michael Kröber

Die Spende stammt aus dem Erlös der Tombola am SPD-Stand auf den Halberstädter Weihnachtshöfen. Über die Verwendung der gelungenen Überraschung wurde dann auch gleich eifrig diskutiert, denn in diesem Jahr „haben wir anlässlich unseres Jubiläums viel vor“, sagt Sandra Giebel. Seit 25 Jahren gibt es mit den Diakonie Werkstätten einen Ort in Halberstadt, an dem Menschen mit Behinderung die Teilhabe an der Arbeitswelt ermöglicht wird. Um dies als selbstverständlich immer wieder in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu holen, wird es eine Fotoausstellung und eine neue Broschüre geben. Dafür wird die Spende mit verwendet werden. Herzlichen Dank an die Halberstäder SPD.

 

Foto : Peter Marx

 

Kommentar schreiben: