Veröffentlicht: 28.05.2018 unter aus dem Ortsverein, aus dem Stadtrat

Halberstädter SPD wählt neuen Vorstand

Anfang Mai gab es beim SPD-Ortsverein Halberstadt turnusgemäß Neuwahlen. Die Satzung der Sozialdemokraten schreibt dies alle zwei Jahre vor. Die etwa 60 SPD-Mitglieder aus der Kreisstadt waren aufgerufen, einen neuen Vorstand zu bestimmen. Im Amt bestätigt wurde der Ortsvereinsvorsitzende Michael Kröber (53 Jahre alt, verheiratet, zwei Kinder, arbeitet bei der Harzer Schmalspurbahn und ist außerdem gewerkschaftlich engagiert), der alle Stimmen der anwesenden Genossinnen und Genossen bekam. Zu seinen Stellvertretern wurden erneut Ex-Wirtschaftsminister Jörg Felgner und Stadtrats-Fraktionschef Peter Köpke gewählt. Schatzmeister bleibt Steffen Gabriel. Im Vorstand sind außerdem Jutta Dick, Peter Marx, Dr. Joachim Haaf und Bruno Logsch. Neu in den Vorstand aufgerückt ist Andreas Schneider, der erst im vergangenen Jahr in die SPD eingetreten ist. Ebenfalls sind Thomas Handrick und Reinhard Beck als Revisoren wiedergewählt worden. “Schwerpunkt der kommenden Monate ist für die Halberstädter SPD die Vorbereitung der Kommunalwahlen im kommenden Jahr”, so Ortschef Michael Kröber.

Foto, von links:
Thomas Handrick, Dr. Joachim Haaf, Bruno Logsch, Andreas Schneider, Peter Marx, Jörg Felgner, Michael Kröber, Peter Köpke, Steffen Gabriel
Nicht im Bild: Jutta Dick und Reinhard Beck

Kommentar schreiben: